Bitte einloggen


muss ausgewählt werden

Tag 29: Vorbereitungen auf die Königsetappe

23.09.2013: Wir nehmen uns einen Tag Auszeit in Golmud, um uns für die Königsetappe dieser Tour vorzubereiten: Morgen fahren wir 1200 km von Golmud nach Lhasa. Die Strecke dorthin liegt fast komplett auf über 4000 m. Von unserem Guide haben wir soeben erfahren, dass die Strecke momentan zu 10% aus Baustellen besteht. Das bedeutet erstens, dass sich der Weg aufgrund von Umleitung auf ca. 1400 km verlängert und zweitens, dass wir nicht so schnell voran kommen werden. Ursprünglich waren 16-18 Stunden eingeplant, jetzt rechnen wir mit ca. 24 Stunden Fahrzeit.

Der Tag in Golmud gibt uns die Möglichkeit, letzte Vorbereitungen zu treffen. Auf der Suche nach Proviant stoßen wir auf einen riesigen Lebensmittelmarkt. Berge aus frischem Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse und Gewürzsäcken sind auf langen Tischen ausgebreitet. Hühner werden auf Bestellungen direkt vor Ort geschlachtet und verkauft. Über unterbrochene Kühlketten braucht man sich dabei keine Sorgen zu machen. Doch wir sind eher
auf der Suche nach simplen Snacks, wie Keksen, Brötchen, Schokolade und was sonst alles noch glücklich macht, wenn man 24 Stunden im Auto verbringt.

Vor dem Abendessen tauschen alle noch fleißig Musik aus. Die eigenen Playlisten hat man in den vorherigen Tagen schon zu oft durchgehört. Etwas neues muss her. Für Tibet haben wir einen neuen Guide bekommen. Er kommt selber aus Lhasa und verspricht, uns die schönsten Ecken Tibets zu zeigen. Wir freuen uns tierisch auf die kommenden Tage. Sogar die lange Fahrt empfinden wir als eine spannende Herausforderung. Hoffentlich wird alles gut gehen!
Story folgen
Small
Dateien hier her bewegen oder klicken um Dateien oder Bilder hochzuladen

Verwandte Stories

Tag 25: Taklamakan ist keine Spinne!
19.09.2013: Nein, die Taklamakan ist keine Spinne - aber Sie kann trotzdem tödlich sein. Es ist die zweitgrößte Sandwüste der Welt. Ihr Name bedeutet „Begib dich hinein und komme nie wieder heraus.... weiter ›

von LR Experience
Tag 26: Lang, leer und langsam
20.09.2013: Nachdem wir am Vorabend mit einer chinesischen Großfamilie das Mondfest gefeiert haben, beginnt der Morgen etwas geruhsamer. Es geht durch die Wüste Taklamakan zu unserem heutigen Tages... weiter ›

von LR Experience
Lhasa Spezial: Harmonie im Chaos
27.09.2013: Lhasa ist sicherlich eine der eindrucksvollsten kulturellen Stätten der Welt und ohne Frage einer der Höhepunkte dieser Tour. Nach den gestrigen Geschehnissen, wollen wir noch einmal vo... weiter ›

von LR Experience
Tag 33: Tibetisches Hochland
27.09.2013: Nach zwei unglaublichen Tagen in Lhasa bringen wir den Konvoi wieder in Bewegung! Es geht südwärts in Richtung Himalaya Gebirge. Unser Track führt uns wieder hoch hinaus und schon nach ... weiter ›

von LR Experience