Bitte einloggen


muss ausgewählt werden

Ein Tag in Lhasa - die Glückliche Stadt

Der Tag beginnt gewohnt früh, wir haben jede Menge Sehenswürdigkeiten die auf uns warten. Unser Frühstück besteht aus Yakbutter und Buttertee mit selbstgemachten Brot und einer kleinen Auswahl an Wurst, Käse und Marmelade. Die Yak Butter ist geschmacklich sehr intensiv, würziger als alle Buttersorten die ich bisher probiert habe. Gerne würde ich etwas Yakbutter mitbringen, leider hält sich aber durch ihre Herstellungsweise nicht allzu lang. Nach der morgendlichen Stärkung begeben wir uns zum Jokhang Kloster, 1 km östlich vom Potala Palast gelegen. Ein Unfall am Straßenrand versetzt uns dabei allen einen Schock. Wir können uns glücklich schätzen mit einer solchen Vielzahl von Sicherheitssystemen unterwegs zu sein, ein flaues Gefühl im Magen bleibt jedoch. Am Jokhang Kloster bewundere ich vor allem die vielen Dächer und Türmchen, mit Liebe zum Detail sind diese mit Bronze und Gold verziert. Wirklich alles sieht nach Handarbeit aus, wirkt aber auch sehr fragil.




Der Baustil des Klosters vereint tibetische und chinesische Elemente erfahren wir duch unseren Guide. Als ältestes religiöses Gebäude Lhasas steht das Kloster heute unter Denkmalschutz. Ähnlich dem Mekka der Muslime pilgern lamaistische Buddhisten regelmäßig zum Kloster. Mit demut bewundere ich die große Bedeutung als religiöses Zentrum Tibets. Im inneren brennen unzählige Kerzen die zur heiligsten Statue der Provinz, den Jobo Shakayamuni leiten. Nach dieser sehr spirituellen Erfahrung geht es zur ehemaligen Sommerresidenz des Dalai Lama, dem Norbulingka. Ein riesiges, weitläufiges Anwesen das sich auf rund 360.000m² erstreckt.
Story folgen
Small
Dateien hier her bewegen oder klicken um Dateien oder Bilder hochzuladen

Verwandte Stories

Gewinnen Sie das Abenteuer Seidenstraße!
Land Rover brachte 2013 zum 10. Mal die Experience Tour auf den Weg – und der führte entlang der legendären Seidenstraße über 15.000 Kilometer, durch 11 Länder und 5 Kulturkreise von Berlin bis ins... weiter ›

von Land Rover
Tag 49: Rückblick auf eine legendäre Land Rover Experience Tour 2013
13.10.2013: Am Tag nach der gemeinsamen Ankunft in Mumbai ist das Team immer noch aufgewühlt und natürlich voller Stolz, die Land Rover Experience Tour 2013 souverän gemeistert zu haben. Mit breite... weiter ›

von LR Experience
Tag 45: Jaipur – die rosarote Stadt!
09.10.2013: Wenn man in Indien zu dieser Jahreszeit das Haus verlässt, läuft man schon am frühen Morgen gegen eine Wand aus heißer, schwüler Luft. Schon nach wenigen Schritten läuft uns der Schwe... weiter ›

von LR Experience
Tag 41: Letzte Grenze, letztes Land: Indien!
05.10.2013: Der Grenzübergang nach Indien wird nur für eine Stunde geöffnet: von 6 bis 7 Uhr morgens. Mit elf Fahrzeugen ist dieses Zeitfenster erfahrungsgemäß zu klein. Deswegen ist Dag schon am V... weiter ›

von LR Experience