Bitte einloggen


muss ausgewählt werden

Tag 9: Spielen im Schlamm

03.09.2013: Wir wachen um 5.00 Uhr auf, bei Mondschein. Einige in Zelten, andere unter freiem Sternenhimmel. Das Lagerfeuer glüht noch vor sich hin. Wir fangen an, Kaffee zu kochen und die Frühstückskiste mit Müsli aus dem Supportfahrzeug zu holen. Die Nacht im Camp war warm und klar. Nach und nach sammelt sich das Team um den Müslitisch am Feuer. Gemeinsam genießen wir den Sonnenaufgang über dem russischen Grasland.

Schließlich bauen wir unser Camp wieder ab – wir haben einen spannenden Tag vor uns. Unser heutiges Etappenziel heißt Elista, Hauptstadt der Teilrepublik Kalmückien. Sie liegt in einer Steppenlandschaft zwischen Schwarzem Meer und Kaspischem Meer.

Der kürzeste Weg aus unserem Nachtlager dorthin? Natürlich der direkte! Wir verlassen die Straße. Querfeldein geht es übers Land. In Russland hat man Platz, das zeigt sich auch an der enormen Weite der Felder. Über Feldwege mit tiefen Furchen und Spurrillen arbeiten wir uns durch Staub und Schlamm voran.
Unsere Evoques zeigen, dass in ihnen echte Off-Roader stecken. Am frühen Nachmittag kommt die erste Flußüberquerung der Tour. Es gibt keinerlei Komplikationen. Alle kommen sicher auf der anderen Seite an.

Elista ist eine der wenigen Großstädte Russlands mit einer buddhistisch geprägten Kultur. 2005 wurde hier mit Hilfe des Dalai Lama ein wunderschöner Tempel gebaut, der „Burkhan Bakshin Altan Sume Tempel“. Im Inneren dürfen wir nicht fotografieren, aber die meditative und friedliche Stimmung lässt uns nach einem sehr schnellen und abenteuerlichen Tag ein wenig zur Ruhe kommen. Wir setzen uns auf die kleinen Gebetsbänke und lassen uns von den harmonierneden Farben und der wunderschöne Architektur fesseln.
Story folgen
picture verfasst
von Doc

superbe pics, Craig! Dirty Doc

picture verfasst
von Eva

Ach, beim Lesen des Textes packt einen schon das Fernweh. Genießt eure Zeit dort.

picture verfasst
von cmt13

Gruß an meinen Bruder

Small
Dateien hier her bewegen oder klicken um Dateien oder Bilder hochzuladen

Verwandte Stories

Tag 40: Wasser, Schlamm und Regen
04.10.2013: Der Regen prasselt auf die matschigen Straßen als der Konvoi den Parkplatz verlässt. Bei der schwülen Luft ist es schwer zu sagen, ob das Wasser von oben, unten oder allen Richtungen gl... weiter ›

von LR Experience
Tag 27: Range Rover Evoque – Das Wüstentier
21.09.2013: Unser dritter Tag in der Taklamakanwüste beginnt wie gewohnt: Dünen, Sand und Wüste. Im Gegensatz zu gestern Abend trauen wir uns wieder über 60km/h zu fahren und machen gute Fortschrit... weiter ›

von LR Experience
Tag 10: Über die Steppe nach Astrakhan
04.09.2013: Nachdem wir die Fahrzeuge in Elista noch einmal getankt haben, kehren wir in die Weiten des russischen Graslands zurück. Auf den ersten Blick ist die Landschaft ähnlich zum Vortag, aber... weiter ›

von LR Experience
Tag 33: Tibetisches Hochland
27.09.2013: Nach zwei unglaublichen Tagen in Lhasa bringen wir den Konvoi wieder in Bewegung! Es geht südwärts in Richtung Himalaya Gebirge. Unser Track führt uns wieder hoch hinaus und schon nach ... weiter ›

von LR Experience