Bitte einloggen


muss ausgewählt werden

Unter dem Himmel Afrikas - sechs Wochen Land, Natur und Abenteuer

Hamburg, 1. April 2015 - Nach mehr als einem Jahr Vorbereitungszeit stehen wir vor gepackten Koffern und freuen uns auf eine Route, die uns von Kapstadt über Namibia und Botswana nach Zimbabwe führen wird und auf der Insel Mauritius ausklingt. Dass sie am 1. April beginnt und damit ein klassischer Aprilscherz sein könnte, ist purer Zufall. Wir hoffen, dass keine Airline streikt und wir planmäßig am nächsten Tag in der Hauptstadt von Western Cape landen werden.

Rund 4.000 Kilometer – von Kapstadt bis Windhoek – werden mein Mann und ich in Eigenregie fahren. Dass es zwingend mit einem Landrover Defender sein muss, ist ehrlicherweise eine kleine Hommage an unsere Tour mit Landrover Experience 2013, die uns quer durch den Norden Namibias führte und uns nachhaltig beeindruckte und immer noch begeistert.

undefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefined

Uns erwarten einzigartig in die Natur eingebettete Lodges, Wildlife und die Weite Afrikas. Folgen Sie uns!



​Zur Reise
Sechs Wochen unter dem Himmel Afrikas: eine Route, die uns von Kapstadt über Namibia, Botswana und Zimbabwe führt und auf Mauritius ausklingt.

Zur Person
Sabine Lueder ist Autorin, Hobbyfotografin und Detox-Botschafterin. Um sich den Traum eines Sabbaticals und von mehr persönlicher Freiheit erfüllen zu können, kündigte die Hamburgerin 2014 ihren langjährigen Job als Managerin der Unternehmenskommunikation und gestaltete ihr Leben neu. Gemeinsam mit ihrem Mann führen ihre Reisen u.a. nach Sri Lanka, Afrika, quer durch Frankreich sowie in die USA.
Story folgen
Small
Dateien hier her bewegen oder klicken um Dateien oder Bilder hochzuladen

Verwandte Stories

Terrain Response 2 Auto-auf jedem Untergrund Zuhause
„Wie bringt man Offroad-Neulinge einfach und sicher durchs Gelände?“ Diese Frage stellten sich erfahrene Land Rover-Ingenieure zu Beginn des neuen Jahrtausends. Als Antwort präsentierte die britisc... weiter ›

von Land Rover
Mit dem Defender quer durch Afrika - ein Lebensgefühl
9. April 2015: Ich gebe zu, ich habe heute mein Herz an den Defender verloren. Den Wagen in Kapstadt zu fahren, war cool, sah einfach gut aus (typisch Frau!), war aber auch viele Male umständlich. ... weiter ›

von Sabine Lueder
Safari at its best 
Okavango Delta & Savuti / Botswana , 28. April 2015 – Unsere Anreise ins Okavango Delta wird turbulent. Der Motor unseres Defenders versagt rund 200 Kilometer vor der Abgabe in Windhoek in „the... weiter ›

von Sabine Lueder
Tag 10: Regen in der heißesten Stadt Südafrikas
Upington, 11. April 2015 - Auf dem Weg in den Kgalagadi Nationalpark kehren wir für eine Nacht in das beschauliche Calvinia ein, das am Fuße des Hantam Bergmassivs und ca. 1000 Metern über Meeresni... weiter ›

von Sabine Lueder